SV-Hoffeld-Ticker – Einweihung Neuer Kunstrasen

Am 08. Mai 2020 war die offizielle Einweihung unseres neuen Kunstrasen geplant. Nachdem wegen Corona solche Veranstaltungen untersagt sind und auch eine normale Nutzung zur Zeit nicht möglich ist werden wir die offizielle Eröffnung auf unbestimmte Zeit verschieben.

Trotzdem wollen wir hier offiziell die Fertigstellung unseres neuen Kunstrasenplatzes melden. Das Gelände außerhalb ist zwar noch nicht fertig, aber der Platz als solches sieht herrlich aus und lädt zum Fußball ein.

Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich beim Sportamt der Stadt Stuttgart für die Umsetzung der Maßnahme. Ebenfalls recht herzlichen Dank an die Firmen, die gemeinsam zum Gelingen beigetragen haben:
– Fa. Stier (Garten- und Landschaftsbau)
– Fa. Polythan (Sportplatzbelag)
– Fa. Lutz (Fangzäune und Barrieren)
– Fa. Max Schmid (Verkabelung und LED-Flutlicht)

LED-Flutlicht:
Die bestehende Flutlichtanlage am alten Hartplatz war nicht mehr zeitgemäß. Aus diesem Grund haben wir uns bei der Planung des neuen Kunstrasenplatzes für den Austausch der alten Flutlichtanlage gegen eine neue LED-Anlage entschieden. Da durch diese Maßnahme auf Dauer die Energiekosten gesenkt werden können und gleichzeitig eine bessere Ausleuchtung des Sportplatzes mit einem helleren Licht möglich ist, haben wir uns entschieden, auch den alten Kunstrasen mit einer neuen LED-Beleuchtung auszustatten. Für die Finanzierung haben wir unseren Mitglieder folgendes Angebot unterbreitet:
– Kauf von LED-Bausteinen zu je 100,00 € mit einer Verzinsung von 2,5 %
– Laufzeit bis zum Erhalt der Zuschüsse von Stadt, WLSB, Projektträger Jülich

Bei dieser Aktion haben uns die Mitglieder ca. 65.000 € als Bausteine zur Verfügung gestellt. Das ermöglichte uns, die kompletten LED-Flutlichtanlagen bereits Ende 2019 zu bezahlen. Einen Teil der LED-Bausteine haben wir bereits zurück bezahlt. Für dieses Jahr sind noch einmal Rückzahlungen in Höhe von € 16.000 geplant. Sollten in diesem Jahr noch einmal Zuschüsse eingehen, so werden wir diesen Betrag ebenfalls zurück bezahlen.

Damit die Förderung durch die Projektträger Jülich, den NKI und das BMU erfolgt ist, haben wir an den Schaltkästen zu den Flutlichtanlagen folgende Hinweisplakate angebracht:
NKI_Foerderhinweis